UNSERE WERFT

Bootsbau Rügen in Lauterbach

Yachtbau an der Ostsee: Anno 1948

Vor fast 70 Jahren, exakt seit 1948, kümmerten sich acht Bootsbauer in Lauterbach zunächst um ganz profane Dinge: Sie reparierten Rettungsboote.
1952 wechselte man zu sportlicheren Aufgaben: Die ersten Piraten und Jollenkreuzer entstanden. Vom Erfolg angespornt, baute man 1965 den ersten VILM Motorsegler, der 1967 bereits in London als Weltpremiere der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

Werftführung: Ausflug zur Erlebnis-Bootsmanufaktur

Die traditionsreiche Bootsbau Rügen GmbH am Lauterbacher Hafen bietet Werftführungen und Einblicke in die Schauwerkstatt. Auch zum Verkauf stehende Segelboote können begutachtet werden.

Im dazugehörigen Werftladen gibt es Yachtzubehör, Outdoorkleidung und allerhand Maritimes.

Das nahe Werft-Restaurant der Bootsmanufaktur, gefragter Treffpunkt für Insulaner und Gäste, ist bekannt für seine kreative und dennoch bodenständige Küche.

In der etwas anderen Werft erwartet Sie ein gelungener Ausfug rund ums Meer.

Preis pro Person 12,- € inkl. 19% MwSt.

Bootsbau Rügen heute

Heute bauen mehr als 20 Mitarbeiter der Bootsbau Rügen GmbH die Typen 115 sowie 41 DS und behaupten sich damit weiterhin erfolgreich im Marktsegment der Segelyachten mit schutzbietendem Steuerhaus.

Bootsbau Rügen ist seit vielen Jahren ein echter Begriff innerhalb der Yachtbau Branche für eigenständig designte aber moderne Yachten, hergestellt in Handarbeit mit Flexibilität in Detaillösungen und höchstem Qualitätsanspruch – was sich auch in der Verwendung von Materialien und Ausrüstungen wiederspiegelt.Und das alles mit einem Höchstmass an Komfort an Bord.

Unsere individuellen Segelyachten

Besuchen Sie uns

Liest sich gut?

Warum kommen Sie nicht einfach zu einem Besuch bei uns vorbei?

Rufen Sie uns einfach an und sagen uns, wann Sie kommen wollen! Sie sind jederzeit herzlich eingeladen!

Zu gerne zeigen wir Ihnen mehr von uns, unseren Yachten und der Art und Weise, wie wir unsere Segelboote nach Ihren Wünschen herstellen.

Telefon: 038301 / 435
E-Mail: buero@vilm.de

mehr erfahren